Jobst

 

1950 gründet Conrad Jobst die Firma JOBST in Toledo, Ohio. Der gebürtige Deutsche ist als Maschinenbauingenieur und Erfinder tätig. Er nutzt seine umfassenden fachlichen und persönlichen Erfahrungen für die Entwicklung von Kompressionsstrümpfen zur Linderung der Symptome venöser Insuffizienz.

Nach seinem Tod erweitert sich die Firma unter der Führung seiner Frau. Neue Entwicklungen waren Ready-to-Wear-Kompressionsstrümpfe für den Konsumenten, Versorgungen für die plastische und rekonstruktive Chirurgie sowie Thromboseprophylaxestrümpfe. JOBST Deutschland mit unserer Produktionsstätte in Emmerich am Rhein gehört seit 2001 als Tochtergesellschaft BSN-JOBST zur BSN medical GmbH. Seit 2012 wird die Firma von EQT VI geführt. EQT ist die führende Private Equity-Gruppe in Nordeuropa.

Weitere Informationen über das Unternehmen finden Sie auf www.jobst.de.

In Kooperation mit:

SANITÄTSHAUS AKTUELL Magazin

KOSTENLOS BESTELLEN

WO FINDET DIE NÄCHSTE AKTION STATT?

Jetzt den Tourplan ansehen und alle Events und Infotage in Ihrer Nähe finden!